Zucchini-Kartoffel-Gratin in einer Gratinform. Rezept für Zucchini-Kartoffel-Gratin mit süß-salzigem Pfirsich-Salat (Foto: SWR)

Knuspriger Auflauf

Zucchini-Kartoffel-Gratin mit süß-salzigem Pfirsich-Salat

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Dagmar von Cramm
ONLINEFASSUNG
Leon Kerner

Im leckeren Zucchiniauflauf stecken Eiweiß, Ballaststoffe und gesunde Fette. Dazu passt ein sommerlicher Salatmix, der einen tollen Kontrast zum knusprigen Gratin bildet.

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 250 g feste Kartoffeln
  • 50 g Semmelbrösel
  • 30 g Sesam
  • 3 - 4 EL Rapsöl
  • 3 Tomaten
  • 2 Pfirsiche (alternativ: 1 Stück Melone)
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Zucker
  • Pul Biber (alternativ: Chili-Gewürz)
  • 400 g Zucchini
  • 250 g feste Kartoffeln
  • 50 g Semmelbrösel
  • 30 g Sesam
  • 3 - 4 EL Rapsöl
  • 3 Tomaten
  • 2 Stück Pfirsiche (alternativ: 1 Stück Melone)
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Zucker
  • Pul Biber (alternativ: Chili-Gewürz)

Zubereitung

  1. Kartoffeln knapp garkochen.
  2. Zucchini waschen und anschließend in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen und 0,5 cm dick aufschneiden. Eine Gratinform einölen, dann Zucchini- und Kartoffelscheiben im Wechsel schichten.
  3. Semmelbrösel mit Sesam, Salz, Pul Biber und Zucker mischen und anschließend über Zucchini- und Kartoffelscheiben verteilen. Dann mit Öl beträufeln und im heißen Ofen bei 200 Grad für etwa 30 Minuten backen.
  4. Tomaten und Pfirsiche waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Alles miteinander vermischen und mit den Gewürzen zu einem kleinen Salat mischen. Den Salat zum Gratin reichen.

Spartipp: Altbackenes Brot in möglichst dünnen Scheiben in einem Leinen- oder Jutebeutel hängend aufbewahren - so trocknen sie, ohne zu schimmeln. Dann (zum Beispiel im Blitzhacker) zu Bröseln verarbeiten. Sie passen mit Fett in der Pfanne angeröstet zu Kartoffeln, Gemüse, Nudeln, Klößen. Oder man macht Klößchen aus ihnen.

Rezept Kürbis-Zucchini-Auflauf mit Apfel-Chutney

Rainer Klutsch hat einen Kürbis-Zucchini-Auflauf kreiert, der schnell zubereitet ist und wunderbar schmeckt. Begleitet wird er von einem pikanten Apfel-Chutney.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Orientalische Spezialität Linsen-Zucchini-Shakshuka

Der israelisch-arabische Gemüseeintopf mit Eiern und Linsen lässt sich beliebig variieren. Dazu kommen Kartoffeln, Oliven und Tomaten. Das Beste: Pro Person kostet das nur 1,90 Euro.  mehr...

MARKTCHECK SWR Fernsehen

Lecker essen und trotzdem weniger Geld im Supermarkt lassen Einfach, aber super effektiv: Spartipps für Lebensmittel

Der Ukraine-Krieg, gestörte Lieferketten, teure Energie: Die Preise für Lebensmittel gehen gerade steil nach oben. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, beim Einkauf Geld zu sparen.  mehr...

MARKTCHECK SWR Fernsehen

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Dagmar von Cramm
ONLINEFASSUNG
Leon Kerner