Ikea-Logo auf einem Mast (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Lieferengpässe bei Möbeln

Warum Ikea-Produkte woanders zu höheren Preisen angeboten werden

STAND
AUTOR/IN

Wegen weltweiter Produktions- und Lieferengpässe bleiben die Regale im Ikea-Möbelhaus leer. Die Produkte gibt es dagegen, deutlich teurer, etwa bei Amazon. Wie ist das möglich?

Leere Regale bei Ikea gab es bisher nie - inzwischen schon. Manche Kunden wollen aber unbedingt an ihr Wunschprodukt kommen und suchen deshalb online auf anderen Portalen danach. So finden sich etwa bei Amazon Ikea-Produkte. Das schwedische Unternehmen sieht das relativ entspannt, weil es sowieso nichts dagegen tun kann.

Einkaufen im Möbelmarkt oder im Internet

Im Grunde entsteht dadurch auch kein Schaden. Denn egal, ob ein Privatkunde oder ein anderer Händler ein Ikea-Produkt kauft, der Preis ist für alle gleich, und das Möbelhaus nimmt das Geld ja trotzdem ein.

Nicht ganz so entspannt ist Ikea aber, wenn andere Händler Markenrechte verletzen, also wenn sie Original-Produktbilder verwenden. Dagegen geht Ikea vor. Wie oft das vorkommt, und welche Strafen den Händlern drohen, dazu äußert sich das Unternehmen nicht.

Ein Blick von oben auf die Ikea-Markthalle (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Ein Blick in gute alte Zeiten mit vollen Regalen bei Ikea. Picture Alliance

Das muss ich als Kunde bei Ikea beachten

Für die Kaufenden bedeutet das, dass sie einen höheren Preis zahlen. Denn die Händler wollen selbst ebenfalls etwas daran verdienen. Wie viel sie aufschlagen, kommt auf den Einzelfall an. Da muss der Kunde oder die Kundin wissen, ob es genau dieses eine Produkt sein muss.

Ikea hat kürzlich angekündigt, seine Preise zu erhöhen - um neun Prozent im weltweiten Durchschnitt. Sollte ein Händler vorher noch Produkte eingekauft haben, könnten seine Kunden davon profitieren. Zumindest wenn der Händler seinen Preis unverändert lässt, bis sein Vorrat verkauft ist.

Vorsicht bei Fragen der Gewährleistung

Wer nicht direkt bei Ikea kauft, muss sich im Fall einer Gewährleistung an den Händler wenden, bei dem er das Produkt gekauft hat. Manchmal sind das auf Amazon auch Händler aus dem Ausland. Das muss nicht unbedingt Probleme geben, aber im Zweifel kann man eben nicht einfach zu Ikea fahren und das Produkt dort umtauschen.

So kommen die Ikea-Produkte zu Amazon

Es gibt Onlinehändler, die sich darauf spezialisiert haben, bei Ikea Produkte einzukaufen, um sie auf Plattformen wie Amazon teurer weiterzuverkaufen. Das sind Händler aus dem europäischen Ausland, aber auch aus Deutschland. Auf Nachfrage erklärt ein Händler im Gespräch mit dem SWR, er habe damit bereits zu einer Zeit angefangen, als Ikea noch nicht auf Online gesetzt habe. Das sei jetzt ein Teil seines Geschäfts. Und das lohne sich immer noch, denn viele Menschen seien bereits bei Amazon als Kunden registriert. Sie könnten hier schneller einkaufen als bei Ikea, denn dort müssten sie noch ihre Daten eingeben.

Warten, vertrösten und finanzielle Nachteile Lieferengpässe – welche Rechte haben Verbraucher?

Seit Corona steigen die Wartezeiten etwa bei neu bestellten Autos. Auch Haushaltsgeräte oder Möbel kommen oft erst weit nach dem Liefertermin. Verbraucher-Tipps vom Marktcheck-Rechtsexperten.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Ein Ende der Lieferengpässe ist nicht in Sicht

Ikea plant, sich unabhängiger von internationalen Lieferketten zu machen, indem das Unternehmen künftig seine Produktion in Europa ausbauen will. Allerdings wird das ohne weltweit importierte Teile vermutlich nicht funktionieren. Denn auch deutsche Möbelhersteller sind derzeit von Lieferverzögerungen betroffen.

Der zuständige Branchenverband nennt zum Beispiel Engpässe bei Metallbeschlägen oder auch beim Verpackungsmaterial. Manche Materialien könnten noch bis weit in dieses Jahr hinein knapp sein. Die Lage werde sich in den kommenden Monaten aber etwas entspannen, so würden zumindest die Preise nicht weiter steigen.

Marktcheck Montageservice von Ikea im Test

Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" testet, wie gut der Montageservice von Ikea funktioniert und wie qualifiziert dessen Mitarbeiter:innen sind.  mehr...

Vermeintliche Schnäppchen im Netz

Das Landeskriminalamt warnt vor sogenannten Fake-Shops. Die Ware kommt nicht an und das Geld ist oft weg. Was tun gegen diesen Betrug im Internet?  mehr...

Zur Sache Baden-Württemberg! SWR Fernsehen BW

Upcycling-Projekt Dreibeinige Stehlampe selber bauen

Diese trendige Stehlampe mit drei Beinen ist aus Materialien, die Sie wahrscheinlich sonst wegwerfen würden. Und so schnell gemacht - also ein Upcycling-Projekt vom Feinsten!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN