ARD-Markencheck Vorwerk

Der Thermomix im Langzeit-Test

STAND

Ein Härtetest, den es so noch nie gab: Im Labor haben wir simuliert, was passiert, wenn der Thermomix mehrere Jahre in Benutzung ist - im Vergleich mit anderen Küchenmaschinen.

Die Küchenmaschinen im Labor. (Foto: SWR, SWR -)
Drei Küchenmaschinen in unterschiedlichen Preislagen im Test im Labor. SWR -

Wir wollten wissen: Wie hoch ist die Lebensdauer der Geräte? Welcher Verschleiß tritt mit der Zeit auf? Drei unterschiedliche Küchenmaschinen haben wir getestet, zwei hochpreisige und ein günstiges Modell: Den Thermomix, den etwas günstigeren Cook Processor von Kitchen Aid und die deutlich günstigere Maschine vom Discounter, Monsieur Cuisine Plus von Lidl.

Der Thermomix läuft am längsten

Technik-Experte Holger Krumme mit den drei Testgeräten. (Foto: SWR, SWR -)
Technik-Experte Holger Krumme mit den drei Testgeräten. SWR -

Im Labor wurden die drei Küchenmaschinen überprüft. Holger Krumme, Technischer Leiter des HTV in Bensheim, kürt schließlich den Testsieger: "Der Gewinner unseres Langzeittests ist ganz klar der Thermomix. Die Maschine ist die einzige, die nicht ausgefallen ist. Die anderen sind bereits nach einer relativ kurzen Zeit ausgefallen: Lidl nach 60 Stunden Laufzeit, die Kitchen Aid nach 160 Stunden."

Kein Verschleiß beim Vorwerk-Modell

Die drei Küchenmaschinen werden im Labor überprüft. (Foto: SWR, SWR -)
Im Labor simulieren wir mehrere Jahre Benutzung. SWR -

Der Thermomix läuft als einzige Maschine im Test die vollen 500 Betriebsstunden durch. Bei einem Nutzer, der seine Küchenmaschine zwei Stunden in der Woche in Betrieb hat, entspricht das etwa fünf Jahren Benutzung.

Laut Holger Krumme liegt das an der besseren Technik: "Der Thermomix ist extra so entwickelt worden, dass der Motor möglichst wenig Verschleiß aufweist. Denn bei einem bürstenlosen Motor gibt es im Prinzip keinen Verschleiß." Dementsprechend sei auch eine längere Betriebsdauer möglich.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Innenleben eines Thermomix. (Foto: SWR, SWR -)
So sieht der Thermomix von innen aus. SWR -

Dennoch sind rund 1.300 Euro (mit WLAN-Funktion) ein hoher Preis. Der reine Materialwert liege nach Einschätzung des Technik-Experten aber deutlich darunter. Ob der Verkaufspreis gerechtfertigt ist, darüber lässt sich also streiten.

Beim Langzeit-Test ist der Thermomix jedenfalls klarer Testsieger.

Von Moritz Hartnagel, SWR Wirtschaftsredaktion | Online: Inga Vennemann

STAND
AUTOR/IN