STAND
AUTOR/IN

Reisen im Holz-Wohncontainer - klingt erstmal ungewöhnlich. Die Maße entsprechen der Norm für Schiffscontainer. Deshalb passt das Reisemodul genauso gut auch auf einen LKW.

Nachhaltige Verwendung von Baumaterialien

Sämtliche Wände und die Decke bestehen aus Holz. Zusammengehalten wird alles mit einem stabilen Metallrahmen und zur Isolierung wird natürliches Dämmmaterial verwendet. Der Chef und Konstrukteur der Herstellerfirma, Peter Buchner, möchte möglichst viele nachwachsende Materialien verwenden.

Selbstversorger weitab vom Campingplatz

Das Wohnmodul in Containerformat wird in Mühlacker in Baden-Württemberg gebaut. Auf der Tourismusmesse CMT 2019 in Stuttgart ist der Wohncontainer zu sehen. Dort ist er auf ein Offroad-Fahrzeug montiert. Die Solarpanels auf dem Dach sollen eine komplette Selbstversorgung mit Strom sicher stellen, sagt zumindest der Entwickler.

STAND
AUTOR/IN