CMT 2019 Die Wohnkiste in der Kiste

Ein Reise-Einschubmodul, mit dem sich jeder Transporter in wenigen Minuten zu einem Wohnmobil umfunktionieren lässt. Bald könnte die Serienfertigung beginnen.

Flexible Nutzung der Fahrzeuge

Das Konzept ist die Trennung von Wohneinheit und Basisfahrzeug, sagt Jörg Kortmann, Chefkonstrukteur der PlugVan GmbH aus Berlin. Je nach Bedarf, könne man sich einen herkömmlichen Transporter mieten und ihn in wenigen Minuten zu einem Reisemobil umfunktionieren, so Kortmann. Weil ein eigenes Fahrzeug damit eigentlich nicht mehr notwendig sei, könne man mit dieser Reisemobilvariante viel Geld sparen. Bisher existiert allerdings zunächst nur ein Prototyp. Je nach Nachfrage, wolle man aber in Serienfertigung gehen.

AUTOR/IN
STAND