Wechseljahre: Wie kann man die Symptome lindern?

STAND
AUTOR/IN
Simone Schaumberger

Ab Mitte 40 beginnen bei vielen Frauen die Wechseljahre mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen. Was hilft gegen die meist jahrelangen Probleme?

Frauengesundheit Wechseljahre: Symptome, Phasen und Beschwerden

Die Wechseljahre beschreiben die hormonelle Umstellung im weiblichen Körper am Ende der fruchtbaren Lebensphase. Der Leidensdruck ist bei einem Drittel der Frauen hoch in dieser Zeit.

Doc Fischer SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Simone Schaumberger