Rhinosinusitis – Nasennebenhöhlenentzündung richtig behandeln

STAND
AUTOR/IN
Yvonne Rüchel

Bei einer Rhinosinusitis sind die Schleimhäute in der Nase und den Nasennebenhöhlen entzündet. Was tun, damit die Symptome nicht chronisch werden?

Akute und chronische Rhinosinusitis Wenn Schnupfen und Erkältung einfach nicht weggehen

Ist eine Nasennebenhöhlenentzündung nach mehreren Wochen immer noch nicht abgeklungen, könnte eine chronische Rhinosinusitis die Ursache sein. Wie kann man sie behandeln?

Doc Fischer SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Yvonne Rüchel