Hafer-Risotto mit Salbei und Pancetta.

Hafer-Risotto mit Salbei und Pancetta

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Marlein Stasche

Wer Lust auf ein ballaststoffreiches und sättigendes Gericht hat, für den könnte ein Hafer-Risotto das Richtige sein. Mit Salbei und Pancetta bekommt es eine mediterrane Note.

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Hafer
  • 80 ml Weißwein
  • 350 ml heiße Rinderbrühe
  • 1 EL Butter
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz/Pfeffer
  • 150 g Möhren
  • 2 Stängel Salbei
  • 2 Scheiben Pancetta

1. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.

2. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen.

3. Den Hafer zusammen mit Schalotte und Knoblauch hineingeben und kurz anschwitzen lassen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Hitze reduzieren.

4. Unter Rühren so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde. Dann etwas heiße Rinderbrühe angießen. Ebenfalls einkochen lassen und in 45 Min. unter gelegentlichem Umrühren kochen.

5. Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Salbei waschen und trocken schütteln. Das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

6. Zuerst die Möhren darin knusprig braten, herausnehmen und warm stellen. Dann den Salbei im Bratsatz braten und schließlich den Pancetta.

7. Sobald das Haferrisotto gar ist, Butter und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Risotto auf Teller verteilen und mit Möhrenscheiben und je 1 Salbeistängel und 1 Pancettascheibe garniert servieren.

Weitere Risotto-Rezepte:

Einfach & gut Frühlingsgemüse mit Kräuter-Risotto und Hühnchen-Spieß

So einfach und so gut. Markus Buchholz vereint zartes Hühnchen mit aromstarkem Gemüse und einem cremigen Risotto der Extraklasse.

Rezepte Zander mit Zitronenschaum und Kräuterrisotto

Endlich Frühling und überall duftet es nach frischen Kräutern – wir rühren sie frischgehackt in den Risotto und braten frischen Fisch dazu!

ARD-Buffet Das Erste

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Marlein Stasche