Salat aus Fenchel mit Orangen und Zwiebeln enthält gesunde Bitterstoffe (Foto: SWR)

Fenchel-Orangen-Salat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Dagmar von Cramm

Fenchel und Orangenschale enthalten wirksame Bitterstoffe. Ergänzt werden sie durch das Allicin der Zwiebel und im Olivenöl.

1 Bio-Orange
1 Fenchelknolle (ca. 300 g)
1 kleine rote Zwiebel
1 Stück Ingwerknolle
Salz, Pfeffer
1 TL Dijonsenf
2 EL Apfelessig
3-4 EL Olivenöl
Chilipfeffer
etwas Balsamicosirup


1. Die Orange und den Fenchel waschen. Orangenschale oberflächlich fein abreiben – je mehr weiße Bestandteile mitgenommen werden, desto mehr Bitterstoffe. Fenchelgrün abzupfen und hacken. Die Zwiebel schälen. Fenchelknollen und Zwiebel in dünne Scheiben hobeln. Ingwer schälen und sehr fein hacken.

2. Die Orange bis aufs Fruchtfleisch abschälen, Frucht vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Saft dabei auffangen, mit Orangenabrieb, Ingwer, Salz, Pfeffer, Senf, Essig und Olivenöl cremig rühren.

3. Auf einer Platte Fenchel, Orange und Zwiebelstreifen fächerförmig anrichten. Das Dressing drüber geben, mit dem gehackten Fenchelgrün und Chili bestreuen. Salat mit Balsamicosirup beträufeln.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Dagmar von Cramm