Landesschau - Gut zu Wissen - Fasten (Foto: Colourbox)

Beginn der Fastenzeit

Fasten in Zeiten der Pandemie? Ein Pro und Contra

STAND
AUTOR/IN

Die Corona-Pandemie zwingt uns, auf vieles zu verzichten. Sollte man da noch eins draufsetzen - und die Fastenzeit einhalten? Zwei Meinungen.

Keine Restaurantbesuche, keine Shopping-Tour, keine Fastnachtsparty: Die Pandemie verlangt von uns, auf viele schöne Dinge zu verzichten. Doch genau das verführt derzeit viele, beim Thema Ernährung ein wenig nachlässiger zu sein. Die Pandemie ist daher keine gute Ausrede, um aufs Fasten zu verzichten, meint Dominik Bartoschek. Er ist der Meinung:

Fasten - auch in der Pandemie sinnvoll

Ganz anders sieht das Susanne Henn: Fasten ist wichtig, doch derzeit ist unser Alltag ohnehin voll und ganz von Verzicht geprägt. Viele Alltagsfreuden sind uns nicht mehr geblieben. Daher meint sie:

Fasten - darauf verzichte ich dieses Jahr

STAND
AUTOR/IN