STAND

Einmal Vorbeiten, die ganze Woche davon essen: Meal Prep hat in Zeiten von Corona viele Vorteile. Einfache Rezepte für eine Nudelwoche von Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
21:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Ab in den Ofen:

1. Prep-Rosmarin-Buchweizen-Mandeln

2 Rosmarinzweige waschen, Nadeln abstreifen (2-3 EL) und grob hacken. 120 g braune Mandeln ebenfalls grob hacken. 1 Eiweiß (Eigelb Montagabend für Frittata verwenden) mit 1 Msp. Salz verquirlen, dann Rosmarin, Mandeln und 50 g Buchweizen zugeben und vermischen. Auf einem Backblech verteilen und im Ofen bei 220 Grad 6-8 Min rösten. Abkühlen lassen.

2. Prep-Auberginenwürfel

Den Backofen auf Grillfunktion stellen. 1 kg Auberginen putzen, in 1-2 cm große Würfel schneiden, mit 1 TL Salz, 2 EL Rapsöl und 1 TL Kräuter der Provencemischen, auf ein Blech geben, dann unter den Backofengrill schieben und 7-8 Min. goldbraun grillen, zwischendurch wenden. Eine Hälfte für Prep-Ratatouille, die andere Hälfte für Prep-Auberginenkaviar verwenden.

Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm (Foto: SWR, SWR -)
Rezepte von Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm SWR -

Auf dem Herd:

1. Prep-Nuss-Tomatensugo

1-2 Zwiebeln schälen, mit 80 g Walnüssen fein hacken. Beides in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl anbraten. Ganze Tomaten aus der Dose (800 g) zugeben, salzen und pfeffern und mit Spritzschutz bei kleiner Hitze 15-20 Min. einkochen lassen. Immer wieder etwas Wasser angießen, wenn der Sugo ansetzt. Mit 1 EL Honig abschmecken, kalt stellen. Für 4 Portionen.

2. Prep-Ratatouille

Ratatouille mit Auberginen, Tomaten und Zwiebeln in einer weißen Schale (Foto: Colourbox)

600 g Zucchini waschen, längs in Scheiben, dann in Würfel schneiden. 2 rote oder gelbe Paprikaschoten (insgesamt 500 g) putzen, 1 Gemüsezwiebel (250 g) schälen, beides ebenfalls würfeln und in einem Schmortopf in 3 EL Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebeln bräunen, Zucchini zugeben und 5 Min. weiterbraten. 50 g Tomatenmark und die Hälfte der Prep-Auberginenwürfel zugeben. Mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen, kalt stellen. Für 4 Portionen.

Die Pasta-Beilage: Prep-Nudeln

150 g Vollkornrigate oder -hörnchen in reichlich Salzwasser aufkochen, nach Packungsanweisung al dente garen, abgießen, abkühlen lassen, kalt stellen. Für 3 Portionen.

Fix gemachte Snacks für die Nudelwoche

1. Prep-Mandel-Müslimix

Zwei Mandeln liegen auf Mandelmehl (Foto: Colourbox)

Prep-Rosmarin-Buchweizen-Mandeln hacken und mit 50 g gepufftem Amaranth mischen. Für 5 Portionen

2. Prep-Auberginenkaviar

1 Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen schälen, halbieren, mit 10 entsteinten schwarzen Oliven fein hacken. Restliche Hälfte Prep-Auberginenwürfel damit vermischen, mit Salz, Kräutern der Provence, 1 EL Zitronensaft und Pfeffer abschmecken, dann kühl lagern. Für 4 Portionen.

Die Rezepte stammen aus Dagmar von Cramms "„Schlank mit der Prep-Diät“", ISBN 978-3-95453-171-4, Becker Joest Volk Verlag, 1. Auflage 2019.

STAND
AUTOR/IN