Zwei Piloten im Cockpit eines Passagierjets. (Foto:  Blake Guidry on Unsplash)

Die Zukunft im Cockpit

STAND
AUTOR/IN

Boeing und Airbus arbeiten an der Technik für Single-Pilot-Cockpits. Dabei geht es längst nicht mehr nur um die Frage, ob sich Passagiere lieber einer Software oder einem Menschen anvertrauen wollen – sondern auch um Künstliche Intelligenz.

Künstliche Intelligenz – die so gut fliegt wie ein menschlicher Pilot. Das wäre ein Fortschritt mit zwei Seiten: Eine Software hat keinen Stress, keinen schlechten Tag – aber auch keinen Überlebenswillen.  Außerdem gibt es dabei ein Riesenproblem. Wie kann die europäische Luftfahrtaufsicht eine Flug-Software mit künstlicher Intelligenz genehmigen? Die Software soll schließlich in der Praxis dazulernen – befindet sich also in einem ständigen Entwicklungs- und Anpassungsprozess.

STAND
AUTOR/IN