STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Schwitzen ist etwas Gutes. Der Körper kühlt seine Temperatur herunter. Doch bei längerem Hautkontakt kann Schweiß unangenehm riechen. Deshalb greifen viele Menschen zu Deos.

Schweiß stoppen oder mit Parfüm überdecken

Dabei gibt zwei Sorten: Deos und Antitranspiranten. Ein Antitranspirant vermindert die Schweißmenge, indem es die Poren verengt, meist mithilfe von Aluminium. Ein reines Deo soll hauptsächlich verhindern, dass Schweiß müffelt. Dazu überdecken Deos den entstehenden Mief mit Parfum.

Deo-Bestseller im Praxis-Check

Marktcheck hat sechs vergleichbare Deo-Sorten in einem Geruchstest gecheckt und in einem zweiten Teil sechs Antitranspriantien gegeneinander antreten lassen. Drei Männer und drei Frauen übernehmen die Praxischecks. Bei den Männern konkurrieren im Geruchstest Nivea-Produkte mit Deos von Axe und von L‘Oréal. Die Frauen sollen Deodorants von Nivea, Adidas und Dove verwenden.

Junger Mann sprüht sich Deo (aus einer neutralen Flasche) unter eine Achsel für einen Deo-Test. (Foto: SWR, Marktcheck testet Nivea-Produkte, 28.07.20)
Die Tester bekamen das Deo in neutralen Flaschen, um nicht von Markennamen beeinflusst zu werden. Marktcheck testet Nivea-Produkte, 28.07.20

Kann Nivea die Rivalen hinter sich lassen?

Die sechs Versuchspersonen haben sich bereit erklärt, für Marktcheck ordentlich zu schwitzen. Dabei soll geklärt werden: Wie gut schützen Nivea-Deos vor Schweißgeruch? Sind die Deos besser als die der Konkurrenz? Eine Woche lang sollen die Tester die Produkte zu Hause ausprobieren. Jeden Tag wird ein neues Deo verwendet. Die Ergebnisse halten die sechs Versuchspersonen in Videotagebüchern fest.

Die Deodorants (alle ohne Aluminium) im Geruchstest:

Männer-Deos

  • Nivea Men Fresh Active Spray
  • L‘Oréal Men Expert Sensitive Control Deodorant
  • Axe Alaska, Deodorant & Bodyspray

Frauen-Deos

  • Nivea Fresh natural, Deodorant
  • Adidas Adipure Deodorant Spray for her
  • Dove original 0% Deodorant-Spray

Der Vergleich: Eine Achsel mit Deo, eine nur gewaschen 

Die Tester sollen sich die Deos immer nur in eine Achsel sprühen, die andere bleibt neutral zum Vergleichen. Um alles dokumentieren zu können, kleben die Probanden sich Pads unter die Achseln, die den Geruch aufnehmen. Die Pads werden abends luftdicht in Schraubgläsern verstaut. Am Ende der Versuchstage überprüfen zwei Expertinnen den Schweißgeruch mithilfe der Achselpads. Die Expertinnen sind die ausgebildeten Parfümeurinnen Sabrina Franz und Jennifer Keil aus Offenburg.

Die Parfümeurinnen Sabrina Franz und Jennifer Keil testen die Deo-Geruchsproben.  (Foto: SWR, Marktcheck checkt Nivea, 28.07.20 )
Sabrina Franz und Jennifer Keil von Scentlab Inspirations überprüfen die Deo-Geruchsproben in der Hochschule Mannheim. Marktcheck checkt Nivea, 28.07.20

"Die wichtigsten Faktoren, die den Schweiß beeinflussen können, sind zum einen die Ernährung. Des Weiteren ist Stress ein Faktor oder auch verschiedene Kosmetikprodukte, die (..) Schweiß zersetzen (..). Und dann können auch negative Gerüche entstehen.“

Sabrina Franz. Parfümeurin

Ohne Deo kann Schweiß angenehmer riechen

Grundsätzlich ist den beiden Expertinnen aufgefallen, dass fast alle Proben noch Schweißgeruch aufgewiesen haben. Interessant dabei war für Sabrina Franz und Jennifer Keil, dass die Proben ohne Deo teilweise sogar angenehmer rochen.

Ergebniss des Geruchtstests

Am Ende landet das Herren-Deo von L‘Oréal für die beiden Expertinnen auf Platz 1. Ihre Begründung: In den Deo-Proben waren noch Duftstoffe erkennbar. Die Herren-Deosprays von Nivea und Axe konnten Sabrina Franz und Jennifer Keil nicht überzeugen. Bei den drei Frauen-Deos von Nivea, Adidas und Dove konnten die Expertinnen keinen Sieger ermitteln. Sie erschienen den beiden alle wenig effektiv.

Die Sprays (mit Aluminium) im Antitranspirant-Test:

Männer-Sprays

  • Nivea Men Dry Active Spray, Anti-Transpirant-Schutz
  • L‘Oréal Men Expert Invincible Sport Anti-Transpirant Deo Spray
  • Axe Gold Anti Marks, Anti-Transpirant

Frauen-Sprays

  • Nivea Dry Active Spray, Anti-Transpirant
  • Adidas control, Anti-Transpirant
  • Dove Original, Anti-Transpirant-Spray

Schaffen 48-Stunden-Deos fünf Minuten Sport?

Alle Anti-Schweiß-Sprays versprechen mindestens 48 Stunden Schutz. Im Marktcheck-Versuch sollen die Probanden fünf Minuten lang Sport treiben, um die Effektivität der Antitranspirantien zu checken. Vorher wurden ihnen Pads in die Achselhöhlen geklebt. Diese sollten während des Praxis-Tests den Schweiß aufsaugen. Sowohl vor als auch nach dem Versuch wurde das Gewicht der Pads überprüft. Der Gewichtsunterschied zeigt die Schweißmenge. Und: Auch in diesem Versuch wird nur eine Achsel mit Spray eingesprüht. 

Prof. Jürgen Bauer, Dermatologe, sitzt auf einem Sportplatz und wiegt Pads mit Achselschweiß ab. (Foto: SWR, Marktcheck checkt Nivea, 28.07.20)
Der Stuttgarter Hautarzt Jürgen Bauer ist vom Deo-Testergebnis überrascht. Marktcheck checkt Nivea, 28.07.20

„Im Test kam raus, dass bei den Frauen alle drei Deos gut funktioniert haben. Die Schweißmenge war immer um etwa die Hälfte reduziert, gegenüber der unbehandelten Seite ohne Deo. Das Adidas-Deo lag knapp vorn.“

Prof. Jürgen Bauer, Dermatologe

Adidas siegt bei Frauen-Deos, bei den Herren L‘Oréal

Im Herren-Anti-Schweiß-Test können die Sprays von Axe und Nivea den Dermatologen nicht überzeugen. Dem Gewicht der Achselpads nach zu urteilen, hätten beide Sprays versagt. Mit ganz kleinem Vorsprung, so der Dermatologe, habe das L‘Oréal-Deo etwas gebracht: Etwa eine 20-prozentige Reduktion der Schweißmenge.

Wirken die Deo-Sprays dank Aluminium?

Ob die Wirkung der Sprays mit der Menge an Aluminium im Produkt zusammenhängt, lässt sich nicht herausfinden, so der Experte. Das Gesundheitsrisiko von aluminiumhaltigen Antitranspirantien wird von Hautärzten und Toxikologen unterschiedlich bewertet.

„Aluminium wird im Zusammenhang mit der Entstehung von Brustkrebs und auch mit der Entstehung von bestimmten Störungen des Nervensystems und Alzheimer diskutiert. Da gibt es keine Studien, die diese Wirkung belegen. Aber die Verdachtsmomente sind nicht ausgeräumt, und deshalb würde ich eben einfach eine erhöhte Aufnahme über die Haut schlicht vermeiden.“

Dr. Marika Kolossa, Toxikologin, Umweltbundesamt

Marktcheck checkt Nivea Hochwertige Kosmetik oder nur gutes Marketing? Was taugt Nivea?

Nivea ist die umsatzstärkste Hautpflegemarke weltweit. Was macht Nivea so besonders? Wie wirksam sind Deos und Sonnencremes und welche Inhaltsstoffe stecken in den Produkten?  mehr...

MARKTCHECK checkt... Nivea SWR Fernsehen

Duftstoffe können Allergien auslösen Kann man mit Nivea wirklich nichts falsch machen?

Nivea ist weltweit bekannt. Die weiße Creme gilt als sauber, simpel und pflegend. Alle anderen Nivea-Produkte profitieren von diesem Image. Doch ist es wahr oder nur Werbung?  mehr...

MARKTCHECK checkt... Nivea SWR Fernsehen

Welche Sonnenmilch schützt am besten? Sonnencreme von Nivea, Lidl und dm im Test

Was taugt die 30er Sonnencreme von Nivea im Vergleich zu Cremes von dm und Lidl? Sind bedenkliche Inhaltsstoffe drin? Und inwiefern schaden die Sonnencremes der Umwelt?  mehr...

MARKTCHECK checkt... Nivea SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG