STAND
AUTOR/IN

So installieren Sie Skype für Videotelefonie

Bildschirmfoto der Skype Webseite (Foto: SWR)
Skype läuft auf sehr vielen Plattformen und bietet einen großen Funktionsumfang.
Auf der Seite von Skype lässt sich auch das Programm für Windows kostenlos herunterladen.
Die Installationsdatei wird auf dem Rechner gespeichert.
Mit einem Doppelklick auf die Datei startet die Installation.
Anschließend möchte das Programm noch ein paar Informationen zum Nutzer wissen.
Bei der Installation muss ich eine E-Mail-Adresse angeben.
Hier sollte ich ein gutes Passwort verwenden, das nirgendwo anders benutzt wird.
Auch der Name wird abgefragt, damit andere Nutzer mich besser finden können.
Ich muss auch mein Geburtsdatum angeben, es wird aber nicht überprüft, ob es sich um das korrekte Datum handelt.
Die E-Mail-Adresse muss bestätigt werden. Dazu schickt mir Microsoft eine E-Mail mit einer vierstelligen Zahl, die hier eingegeben werden muss.
Zum Schluss muss ich noch verzerrte Buchstaben erkennen und eingeben, also ein sogenanntes Captche lösen.
Jetzt ist alles fertig. Um losskypen zu können, kann ich nun noch meine Kontakte einladen.
STAND
AUTOR/IN