STAND
AUTOR/IN

Was tun, damit die Pflanzen auf Balkon und Terrasse im Urlaub nicht vertrocknen oder einen Hitzeschaden davontragen? Marktcheck testet Bewässerungssysteme verschiedener Preisklassen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
20:15 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Wer einen Balkon besitzt, der hat ihn in den letzten Monaten besonders zu schätzen gelernt. Und Viele haben es sich dort auch schon richtig schön gemacht, mit Blumen, Kräutern oder sogar Gemüsepflanzen. Aber die deutschen Sommer werden immer heißer und manchmal muss man das Zuhause doch für ein paar Tage verlassen. Was tun, damit die Pflanzenpracht in der Zwischenzeit nicht vertrocknet? Marktcheck testet Bewässerungssysteme verschiedenster Preisklassen, auch schon für kleine Balkone.

Diese Systeme haben wir getestet:

  • Iriso Tropfsystem mit drei Tropfern, für knapp sieben Euro im Gartencenter gekauft.
  • Lux-Tropfbewässerungset (Eigenmarke Obi), Preis: knapp 20 Euro.
  • Kasten von Lechuza "Balconera", Preis: Knapp 40 Euro.
  • Solarsystem von Esotec "Water Drops" für knapp 68 Euro.
  • "City Gardening" von Gardena für knapp 110 Euro.
STAND
AUTOR/IN