Blaulicht-Fahrten

Wer bezahlt den Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Co.?

STAND
AUTOR/IN

Wenn man Hilfe braucht oder sich und andere schützen will, tätigt man den Notruf. Aber wer übernimmt wann die Kosten für den Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen?

Wer übernimmt die Kosten für den Einsatz von Feuerwehr oder Polizei, wenn die Alarmanlage oder der Rauchmelder einen Fehlalarm verursacht? Wann zahlt die Krankenkasse den Rettungswagen und wann müssen die Patienten oder sogar Dritte die Kosten selbst tragen? Unser Rechtsexperte Karl-Dieter Möller klärt auf.

In Gefahrensituationen, wie Brände oder Unwetterschäden, hilft die Feuerwehr. Doch wer zahlt den Einsatz, wenn der Rauchmelder einen Fehlalarm verursacht? Das und mehr erfahren Sie hier:

Die 112 ist der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Notruf und gilt für ganz Europa. Üblicherweise werden die entstandenen Kosten von der Krankenkasse oder Krankenversicherung übernommen. Doch ab wann Sie die Kosten für den Noteinsatz übernehmen, erfahren Sie hier:

Bei Wohnungseinbrüchen, schwerer Körperverletzung oder einem Autounfall ist klar, dass sofort die Polizei zu Hilfe gerufen wird. Doch wer zahlt den Polizeieinsatz?

Schadensfall und Tempolimit Blaulichtunfall: Wenn der Schaden zur Streitfrage wird

Bei einem Notfall muss es schnell gehen. Für die Einsatzkräfte bedeutet das oft: Blaulicht und Martinshorn an – und alle müssen Platz machen. Doch was ist, wenn es dabei zu einem Verkehrsunfall kommt? Marktcheck erklärt.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Zur Sache hilft Streit mit der Krankenkasse um Reha

Die Krankenkasse verwehrt Ortlef Kraatz eine Reha, die seine Ärzte für dringend geboten halten. Der 65-Jährige leidet nicht nur an der schweren Lungenerkrankung COPD. Ein Leben voller schwerer Arbeit hat auch an seinen Knien, Hüften und Schultern deutliche Spuren hinterlassen. Leo Colic hat sich eingeschaltet.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Mobil in Haigerloch Löschhaie - kleine Feuerwehrmänner

Mobil-Reporterin Aita Koha ist in Haigerloch unterwegs. Die freiwillige Feuerwehr hat sich dort etwas ganz besonderes einfallen lassen, um den Nachwuchs zu begeistern.  mehr...

STAND
AUTOR/IN