STAND
AUTOR/IN

Das Team der Krankenhaus-Hygieniker in Triers größtem Krankenhaus besteht aus sechs Leuten – und die sollen dafür sorgen, dass sich Patienten in der Klinik keine weiteren Krankheiten einhandeln. In Zeiten der Corona-Pandemie ein Knochenjob, erzählt der Leiter der Abteilung Klinikhygiene Peter Leonards. Er schätzt, dass er pro Tag um die 150 Anrufe bekommt. Pausen gibt es kaum. Es wird durchgearbeitet - auch am Wochenende.

STAND
AUTOR/IN