Sommer im Südwesten So überstehen Sie die Hitze besser

Sommer im Südwesten So überstehen Sie die Hitze besser

Radfahrerin fährt unter Bäumen am Rhein in Mainz (Foto: dpa Bildfunk, dpa-Bildfunk/picture alliance/Silas Stein/dpa)
Die meisten von uns machen ganz instinktiv das Richtige: Sonnenbrille auf, Schatten suchen und anstrengende Aktivitäten in kühlere Stunden am Morgen oder Abend verlegen, wie diese Radlerin am Rhein. dpa-Bildfunk/picture alliance/Silas Stein/dpa
Beim Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit und Mineralstoffe. Deshalb ist es wichtig, bei Hitze ausreichend zu trinken. Ärzte empfehlen lauwarme Getränke, zum Beispiel Kräutertee oder Wasser. Was eiskalt in den Magen kommt, muss der Körper erst anwärmen, das kostet Energie und kann uns zusätzlich ins Schwitzen bringen. dpa Bildfunk/picture alliance/Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ältere Menschen sollten besonders auf genügend Flüssigkeitszufuhr achten. Denn die Fähigkeit des Körpers sich selbst abzukühlen, nimmt im Alter ab. Drei bis vier Liter über den Tag verteilt sind ausreichend, wenn man sich nicht körperlich anstrengt. dpa Bildfunk/(c) dpa
Nicht nur Trinken ist bei Hitze wichtig. Auch das richtige Essen kann dem Körper helfen, besser mit heißen Temperaturen zurecht zu kommen. Leicht verdauliches Essen mit wenig Fett belastet weniger. Auch tierisches Eiweiß, wie zum Beispiel Fleisch, erwärmt den Körper zusätzlich. Besser ist... dpa Bildfunk/picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
...Obst und Gemüse mit hohem Wasseranteil. Das tut dem Körper bei Hitze gut – zum Beispiel Gurken oder Melonen. dpa Bildfunk/Picture Alliance
Medikamenten kann zuviel Hitze schaden. Cremes, Salben und Zäpfchen vertragen Temperaturen über 25 Grad nicht gut. Aber auch viele Tabletten sollten nicht zu großer Hitze ausgesetzt sein. Deshalb gilt: Medikamente grundsätzlich kühl und schattig lagern. Vor allem bei längeren Autofahrten, zum Beispiel in den Urlaub, sollten sie besser in eine Kühltasche. dpa Bildfunk/picture alliance/Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa
Jeder empfindet die Hitze anders. Vielen hilft es, auch die schönen Seiten des Sommers zu sehen und mit genügend Schatten, Wasser und Ruhe auf kühlere Tage zu warten, so wie diese Biergartenbesucher mit Blick auf den Mainzer Dom. dpa Bildfunk/picture alliance/Andreas Arnold/dp
STAND