Ein Mann sitzt vor einer Internetseite mit der Aufschrift "Online-Zulassung". (Foto: dpa Bildfunk, Fotograf:Uwe Anspach)

Neues i-Kfz-Verfahren Was jetzt beim Online-Anmelden eines Autos zu beachten ist 

AUTOR/IN

Deutschlandweit können Autobesitzer nun ihr Fahrzeug online anmelden, zulassen und abmelden. Allerdings erfüllt nicht jeder Internetnutzer alle Voraussetzungen.

Für das digitale Verfahren braucht der Fahrzeughalter einen

  • Personalausweis mit Onlinefunktion,
  • einen Fahrzeugschein mit Sicherheitscode, den man frei rubbeln muss,
  • und ein Auto, das nicht älter ist als 5 Jahre.

Wenn diese drei Voraussetzungen stimmen, kommt angeblich nach 2-3 Tagen die Zulassungsbescheinigung und die TÜV-Plakette. Die Plakette kann dann jeder selbst auf sein Kfz-Kennzeichen kleben.

Dauer

Auch Schilder können online bestellt werden

Die Kennzeichen kann man online bestellen. Am einfachsten ist das Verfahren, wenn beispielsweise innerhalb einer Stadt ein Auto den Besitzer wechselt, es also einfach nur umgemeldet werden muss. Das funktioniert sogar auf dem Handy.

Problem bei der Identifizierung am Rechner

Im Grund geht es darum, wie erkennt der Computer, wer jetzt den Antrag stellt. Dazu braucht man einen relativ neuen onlinefähigen Personalausweiß und ein Lesegerät am Computer, das den Ausweis erkennt. Für das Handy gibt es dafür spezielle Apps. Da es immer mehr Verfahren gibt, bei denen man sich am Computer oder am Handy  ausweisen muss – beispielsweise bei der elektronischen Steuererklärung – lohnt es sich, sich mit dem Verfahren vertraut zu machen. 

Nie mehr frühmorgens eine Wartemarke ziehen

Das ganze soll drei Millionen Stunden Zeit sparen, dies hat mal eine Untersuchung ergeben. Denn im Schnitt wartet man eine Stunde auf eine Zulassung. In Großstädten wie Stuttgart muss man morgens um 5 Uhr da sein, um überhaupt eine Wartemarke ziehen zu können. Dagegen erscheint die Online-Zulassung attraktiver. Allerdings hat man dabei das Zeitmanagement nicht mehr selbst in der Hand. Denn der Antrag muss geprüft und verschickt werden und man weiß halt nicht so genau, wie viele Tage das dauert.

AUTOR/IN
STAND
ONLINEFASSUNG