Klimaanlage bläst kalte Luft heraus (Foto: Getty Images, iStockphoto)

Klimaanlagen gegen Hitze Klimageräte gehen weg wie geschnitten Brot

Wer zuletzt in einem Elektronikmarkt war, fragt sich, ob es noch einen Menschen in Deutschland gibt, der keinen Ventilator und keine Klimaanlage besitzt. Die Nachfrage wächst weiter.

Der Run auf die Kühlgeräte scheint in diesem Jahr besonders groß. Tatsächlich gibt es einen Boom bei mobilen Kühlgeräten und Ventilatoren. Mediamarkt hat dem SWR gesagt, die Nachfrage sei riesig, ähnlich groß wie im vergangenen Jahr. Da hatten wir ja auch einen heißen Sommer. Damals waren die Geräte ebenfalls schnell ausverkauft, die Hersteller konnten nicht mehr liefern.

Tausende mobile Klimageräte und Ventilatoren jeden Tag

Deshalb hat sich beispielsweise Mediamarkt dieses Jahr von vorneherein besser eingedeckt. Die Geräte gehen weg wie geschnitten Brot, heißt es bei Mediamarkt. Deshalb rechnet das Unternehmen mit einem neuen Absatzrekord.

Auch bei der Supermarktkette Real ist der Verkauf an Ventilatoren und Klimageräten in den vergangenen Tagen deutlich angestiegen, wie uns ein Sprecher gesagt hat. Real verkauft nach eigenen Angaben aktuell durchschnittlich rund 10.000 Teile pro Tag.

Dauer

Auch eingebaute Klimaanlagen immer stärker gefragt

Ein ähnlicher Trend lässt sich bei den festinstallierten Klimageräten feststellen: Beim Fachverband Gebäude-Klima hat man uns bestätigt, dass immer mehr Privatleute und kleine Unternehmen Klimageräte kaufen. Noch haben nur rund vier Prozent der Deutschen eine eingebaute Klimaanlage zu Hause, aber der Trend geht eindeutig nach oben: Im vergangenen Sommer ist der Absatz an Klimaanlagen zum Einbauen um 15 bis 20 Prozent gestiegen.

Fazit also: Ja, man kann von einem Boom sprechen - parallel zu den steigenden Temperaturen durch den Klimawandel gibt es auch eine immer größere Nachfrage nach Ventilatoren und Klima-Geräten. Der Eindruck täuscht also nicht.

Eine Klimaanlage ist fest an einer Hausfassade installiert. (Foto: Colourbox, Colourbox)
Aufwendige, festinstallierte Klimaanlagen für zuhause sind vielen noch zu teuer. Colourbox
AUTOR/IN
STAND
ONLINEFASSUNG