STAND

Im Südwesten gilt jeder Siebte als armutsgefährdet. Und nicht selten wird Armut von Generation zu Generation weitergegeben. Dann heißt es: einmal arm - immer arm? Ein Teufelskreis, dem viele nicht mehr entkommen können. Die Armutsfalle: was kann die Politik, was können die Betroffenen selbst dagegen tun? Darum geht es bei Mal ehrlich am 17.3., gleich im Anschluss an die SWR Doku-Serie "Bayreuther Straße -| Leben im sozialen Brennpunkt".

STAND
AUTOR/IN