lesenswert mit Denis Scheck

lesenswert Quartett

STAND
MODERATOR/IN

Im lesenswert Quartett von Denis Scheck mit Insa Wilke und Ijoma Mangold ist dieses Mal die Autorin und Kritikerin Nele Pollatschek zu Gast. Bevor es um die Bücher von Timon Karl Kaleyta, Charlotte van den Broeck, Mithu Sanyal und Ted Chiang geht, fragt Denis Scheck seine Gäste nach dem hauptsächlichen Unterschied im literarischen Leben zwischen England und Deutschland. Nele Pollatschek hat das Buch geschrieben "Dear Oxbridge - Liebesbrief an England".

Timon Karl Kaleyta: Die Geschichte eines einfachen Mannes

Charlotte van den Broeck: Wagnisse - 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer

Mithu Sanyal: Identitti

Ted Chiang: Geteilt durch Null

Buchkritik Mithu Sanyals Buch „Identitti“: Ich ist eine andere

In ihrem Debütroman „Identitti“ geht die Kulturwissenschaftlerin und Journalistin Mithu Sanyal der Frage nach, was der Kern von kultureller und sexueller Identität ist.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Tabubrecherin oder Visionärin? Mithu Sanyal über „Identitti“

Die renommierte Professorin Saraswati gibt vor, indische Wurzeln zu haben. In Wirklichkeit ist sie aber eine weiße Frau, die mithilfe von OPs die Figur Saraswati erschaffen hat. Besonders pikant ist das Ganze, weil Saraswati an der Uni Düsseldorf über Themen wie Rassismus, Identitätspolitik, und Postkolonialismus lehrt. Kann die eigene Herkunft so fluide sein wie das eigene Geschlecht? Mithu Sanyal wägt das in ihrem Roman ab.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Forum Zusammensein –Wie organisiert man Vielfalt?

Zusammensein –
Wie organisiert man Vielfalt?

Philine Sauvageot diskutiert mit
Prof. Dr. Naika Foroutan, Integrationsforscherin
Dr. Mithu M. Sanyal, Kulturwissenschaftlerin und Autorin
Dr. Mark Terkessidis, Psychologe und Migrationsforscher  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Büchersendung lesenswert mit Denis Scheck

In der Büchersendung „lesenswert“ im SWR Fernsehen stellt Denis Scheck Autoren und ihre Bücher im Gespräch vor.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN