Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 26.6.2019 | 9:35 Uhr | SWR Fernsehen

Leopard, Seebär & Co.

Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Neue Möglichkeiten der Tierbeschäftigung, die Umgestaltung des Mandrill-Geheges und Freigang für die Bennett-Kängurus: Im Tierpark Hagenbeck stehen die artgerechte Haltung und das Wohl der Tiere an oberster Stelle.
"Krokodilflüsterer" Florian Ploetz kann einen Vortrag über Krokodilbeschäftigung halten und ist deshalb mit drei Kollegen im Zoo Schwerin auf einem Seminar. Nach Florians Vortrag tauschen sich die insgesamt 40 Tierpfleger aus Deutschland und Österreich aus, basteln gemeinsam Beschäftigungsspielzeuge, die die Schweriner Tiere umgehend "testen" können.
Währenddessen findet im Tierpark Hagenbeck die Umgestaltung des Mandrill-Geheges statt. Tony Kershaw und die Gärtner leisten Schwerstarbeit. Gleich nebenan geht der Schieber hoch: die vier Bennett-Kängurus dürfen im Tierpark frei herumlaufen - für immer. Im Tropenaquarium bewundert Dr. Guido Westhoff voller Stolz den geschlüpften Nachwuchs der Baumpythons und die kleinen, quirligen Königsnattern sind bereits blitzschnell in seinem Büro unterwegs. Hinter den Schrank dürfen sie allerdings nicht! Im Eismeer kommen heute gleich zwei Auszubildende ins Schwitzen: Während Alexander Schmitz seinen ersten Eselspinguin auf Glatteis fangen soll, füttert Jan Rohlmann zum ersten Mal die Walross-Kuh Dyna. Premieren, die beide mit Gelassenheit meistern. Im Vogelrevier bringt Sebastian Behrens die drei ausgewachsenen Stelzenläufer zurück zu ihren Eltern.

Sendung vom

Mi, 26.6.2019 | 9:35 Uhr

SWR Fernsehen