Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 21.6.2019 | 9:35 Uhr | SWR Fernsehen

Leopard, Seebär & Co.

Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Der nordchinesische Leoparden-Kater Sian wird für die Zucht nach Hamburg geholt, ein hoffentlich befruchtetes Straußenei gehegt und die Geigenrochen werden mit einem Riesenstrohhalm gefüttert: Im Tierpark Hagenbeck spielt der Arterhalt aussterbender Tierrassen eine zentrale Rolle.
Volker Friedrich ist heute schon um 4 Uhr morgens auf den Beinen: Gemeinsam mit Roy Schulz holt er den Leoparden Sian aus dem Tierpark Cottbus ab. Ein besonderer Tag für die beiden - auf der Fahrt erzählt Volker von so manchem Leopardenbaby, das er schon mit großziehen durfte. Auch Sian soll mit Leopardin Mor wieder für Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck sorgen. Im Afrikarevier wühlt Uwe Fischer in seiner Trick-Kiste - die Löwen erhalten von ihm Fußbälle und Geruchssäcke. Die Raubkatzen haben ihren Spaß, der schnell in Angriffslust mündet. Gleich nebenan macht Tony Kershaw den Straußenei-Check, in der Hoffnung, dass das wertvolle einzige Ei befruchtet ist. Ina Gooßen füttert die neuen Geigenrochen im großen Haiatoll. Vorerst erhalten die Rochen ihre Nahrung über ein zehn Meter langes Rohr, das zum Grund des Beckens hinuntergelassen wird. Sebastian Behrens und Tierärztin Dr. Adriane Prahl haben alle Hände voll zu tun - ein junges Känguru ist dem Beutel entwachsen. Es ist jetzt groß genug, um gechippt zu werden, allerdings auch, um kräftig zu treten und zu beißen. Anschließend kümmert sich Sebastian um die "flatterhaften" Stelzenläufer-Küken, die heute ins Freie umziehen. Im Tropenaquarium baut Florian Ploetz eine Bambusschaukel für die Kattas.

Sendung am

Fr, 21.6.2019 | 9:35 Uhr

SWR Fernsehen