Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 19.6.2019 | 9:35 Uhr | SWR Fernsehen

Leopard, Seebär & Co.

Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Kein Tag ist wie der andere für die Tierärztinnen und Tierärzte, letzte Vorbereitungen im Leopardengehege und eine neue Giftschlange im Tropenaquarium: Im Tierpark Hagenbeck gibt es immer einen Grund zur Freude. Bei seinen Patienten ist Dr. Michael Flügger leider nicht gern gesehen. Die Tiere ahnen schon: es wird wieder gespritzt, gesalbt oder operiert und nehmen Reißaus. Der ungeliebte Helfer nimmt es gelassen. Seit 25 Jahren arbeitet er als Tierarzt im Tierpark Hagenbeck - dabei ist kein Tag wie der andere. Auf seinem heutigen Plan stehen u.a. Visiten bei den Walrossen, den Onagern, den Orang-Utans. Das Tapir-Weibchen Carmina muss aufgrund ihrer Huferkrankung vorrübergehend in den Quarantänebereich ziehen. Die neue Unterkunft befindet sich gleich neben der Tierarztpraxis. Viele Helferinnen und Helfer stehen für einen stressfreien Umzug bereit. Wird sie in die Transportkiste gehen? Im Eismeerrevier stattet Sebastian Behrens dem kleinen Humboldt-Pinguinküken einen Besuch ab und versucht ihm ganze Sprotten schmackhaft zu machen. Florian Ploetz möchte den Kattas eine Bambusschaukel bauen. Den größten und schönsten Bambus findet er im Elefantengehege. Volker Friedrich ist voller Vorfreude und kommt sogar an seinem freien Tag in den Tierpark, um die letzten Vorkehrungen für die Ankunft des neuen Leoparden zu treffen. Auch Laura Pinero hat Grund zur Freude: Nach bestandener Abschlussprüfung ist sie nun endlich Tierpflegerin und eigenverantwortlich im Revier unterwegs. Dr. Guido Westhoff hat heute seine helle Freude an einer hochgiftigen Fracht: Er kann das neu eingetroffene Gabunviper-Männchen auspacken und in Augenschein nehmen.

Sendung am

Mi, 19.6.2019 | 9:35 Uhr

SWR Fernsehen