Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 7.6.2019 | 9:35 Uhr | SWR Fernsehen

Leopard, Seebär & Co.

Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Zu Besuch bei den Robben auf der Hochseeinsel Helgoland, Baumaßnahmen bei den Baumstachlern und auf Augenhöhe mit den Giraffen: neue Perspektiven für die Pfleger im Tierpark Hagenbeck.
Baumstachler April ist mehrfach vom Baum gefallen und im Gebüsch verschwunden. Volker Friedrich will nun mit Unterstützung der Gärtner Aprils Kletterbaum sicherer machen. Dirk Stutzki und Cheftierpfleger Walter Wolters sind auf dem Weg nach Helgoland. Für das Eismeerrevier sind die beiden auf der Suche nach Anregungen für das Wohl ihrer Schützlinge und beobachten deswegen Kegelrobben und Vögel in freier Natur. Helgolands Robbenbeauftragter Rolf Blädel führt sie ganz nah an die Tiere heran. Im Tigerrevier soll zum ersten Mal der neue Tigerkater Yasha auf die Tigerin Maruschka treffen. Tierpfleger Tobias Taraba hat mit Azubi Jan Rohlmann die erste Begegnung gut vorbereitet und rechnet damit, dass Maruschka ihn erst vermöbeln und dann lieben lernen wird. Sebastian Behrens ist stolz, das erste Trottellummenbaby pflegen zu dürfen. Lummi ist jetzt groß genug für Seegang und Sebastian setzt die Wellenanlage in Betrieb. Nachwuchs gibt es auch im Tropenaquarium. Hier kümmert sich Dr. Guido Westhoff um die Erstversorgung der noch winzigen Felswarane und überprüft durch Abtasten, wie lange es noch bis zur Geburt der Gartenboa-Babys dauert. Auf Augenhöhe mit den fünf Meter großen Rothschild-Giraffen erinnert sich Christin Zimmer an ihren Werdegang und gibt dem zukünftigen Auszubildenden Ben Mirgel bereitwillig Auskunft. Besonders beeindruckend findet Ben die lange dunkle Zunge der Giraffen. Auch "Oberrowdys" werden Väter: Bei den Eselspinguinen hat "Kröte", die Handaufzucht von Dave Nelde und Sebastian Behrens, Nachwuchs bekommen. Beide Tierpfleger sind stolz, die zweite im Tierpark geborene Generation von Eselspinguinen begleiten zu dürfen.

Sendung vom

Fr, 7.6.2019 | 9:35 Uhr

SWR Fernsehen