Lecker aufs Land - Kulinarische Schätze

Vielseitiges Lupinenmenü vom Bodensee (02/04)

STAND

Linda Kelly vom Biolandhof Kelly in Herdwangen-Schönach hat eine ganz besondere Pflanze für sich entdeckt: die Süßlupine ist für sie ein vielseitiges "Superfood".

„Lecker aufs Land“ spürt kulinarische Schätze auf - deutschlandweit. Die erfolgreiche Gemeinschaftsproduktion von BR, NDR, SWR und WDR geht weiter. Vier Landfrauen  besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen von der Ostsee bis zum Voralpenland. Diesmal geht die kulinarische Entdeckungsreise zum Bodensee.

In Herdwangen-Schönach lebt Linda Kelly mit ihrer Familie auf einem Dreigenerationenhof. Mit Leib und Seele setzt sich die junge Landwirtin für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Ihre Devise: Was regional angebaut wird, ist auch ökologischer und unterstützt die heimische Landwirtschaft.

Vor ein paar Jahren hat Linda Süßlupinen für sich entdeckt – eine regionale Hülsenfrucht, die als Lebensmittel lange unbeachtet blieb. Die Lupinensamen verarbeitet Linda in ihrer kleinen Hof-Manufaktur zu einer Vielzahl von Produkten, und schafft damit nicht nur eine regionale Alternative zu Sojaprodukten, sondern auch eine ganz eigene Spezialität.

Auf den Tellern landen vielfältige vegetarische Lupinen-Rezepte: Knuspriges Lupinen-Eiweißbrot und Lupinen-Hummus als Vorspeise. Zum Hauptgang dreierlei Lupinen-Dinkelnudeln mit Käse-Kräuter-Soße und als Dessert Lupinenkaffee-Mousse.

STAND
AUTOR/IN