STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Mariechens Liebesküsse (Foto: SWR/megaherz - Johannes Holland)
Mariechens Liebesküsse SWR/megaherz - Johannes Holland

250 g Kokosfett / Kokosbutter
250 g Blockschokolade
250 g Puderzucker
3 Eier
200 g gehackte Haselnüsse
2 EL Hefebrand
Quadratische Oblaten
Runde Oblaten
Backpapier


Kokosfett, Blockschokolade und durchgesiebten Puderzucker im Wasserbad schmelzen. Eier unter kräftigem Rühren unterheben. Nüsse fein hacken, in einer Eisenpfanne rösten. Nüsse unter die Creme rühren und Hefebrand zufügen.

Wenn die Creme anfängt, hart zu werden, diese auf den quadratischen Oblaten verteilen. Mindestens 3 Lagen füllen. Auf die letzte Cremeschicht runde Oblaten setzen. Das Ganze mit Backpapier abdecken und mit Büchern beschweren. Im Kühlschrank auskühlen lassen.

Wenn alles ausgekühlt ist, werden die runden Oblaten in der Mitte geteilt, sodass Halbmonde / lachende Münder entstehen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN