Nachspeise

Minz-Milchreis mit Beerenkompott

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Minz-Milchreis mit Beerenkompott im Glas (Foto: SWR, SWR/Megaherz - Anne Deiß)
Minz-Milchreis mit Beerenkompott SWR/Megaherz - Anne Deiß

Zutaten:

Milchreis:

250 g Milchreis
1 Liter Milch
3 – 4 Zweige Pfefferminze
Zimt
Salz
Agavendicksaft oder Zucker


Beerenkompott:

Verschiedene Beeren je nach dem eigenen Geschmack und Garten z. B.
2/3 Blau- und Himbeeren, 1/3 Josta- und Johannisbeeren
Honig
Tonkabohne (optional)


Zubereitung:

Milchreis
Milchreis, Milch, die Minzstengel und eine Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen lassen. Danach auf kleiner Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min. sanft kochen lassen und regelmäßig umrühren, damit der Milchreis nicht anbrennt. Mit Zimt und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren die Minzstengel herausnehmen. Der Milchreis muss schön cremig sein. Bei Bedarf nochmal etwas Milch unterziehen.

Beerenkompott
Beeren in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze sanft kochen. Mit Honig und geriebener Tonkabohne abschmecken.

Anrichten
Milchreis in ein Glas geben. Beerenkompott mit einem Löffel darüber, sodass es ca. ¾ Milchreis und ¼ Beerenkompott sind. Mit einem Minzblatt und Zimt garnieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN