STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Nachspeise (Foto: SWR, SWR/Megaherz - Andreas Maluche)
Joghurtcreme mit glasierten Aprikosen SWR/Megaherz - Andreas Maluche

Zutaten:

Joghurtcreme mit glasierten Aprikosen:

1,5 kg Naturjoghurt (3,5 % Fett)
250 g Sahne
3 - 4 Aprikosen (3 Spalten pro Teller)
4 EL Honig zum Glasieren und 2 EL zum Unterrühren
Walnusskerne
6 Physalis
36 Himbeeren


Zubereitung:

Den Joghurt mindestens 3 Std. vor Verzehr abtropfen lassen. Hierzu ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen, eine Auffangschüssel darunter stellen und den Joghurt in das Sieb geben. Kühl stellen.

Die Sahne steif schlagen. Mit dem abgetropften Joghurt und 2 EL Honig verrühren.

Die Walnusskerne klein hacken und anrösten.

Die Aprikosen waschen und in Spalten schneiden. Den Honig in einer Pfanne erhitzen und die Aprikosen darin glasieren.

Den Joghurt auf den Tellern zusammen mit der Physalis und den Himbeeren anrichten. Die Aprikosen im Fächer dazu legen und das angerichtete Dessert mit dem noch warmen Honig aus der Pfanne beträufeln.

Zum Schluss noch die Walnusskerne darauf verteilen und schnell servieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN