STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Nachspeise von Landfrau Michaela Frick (Foto: SWR, SWR/Megaherz - Wolfgang Maria Weber)
Kartoffeleis mit süßen Kartoffelwürfeln SWR/Megaherz - Wolfgang Maria Weber

Zutaten:

Kartoffeleis:

300 g mehlig kochende Kartoffeln
300 g Vollmilchjoghurt
100 g Zucker
½ Vanilleschote
100-150 g Sahne
1 EL blanchierte Mandeln
4 EL Williams-Birnen-Schnaps vom Bodensee


Süße Kartoffelwürfel:

400g gekochte Kartoffeln ( mehlig)
4 Eier
120 g Zucker
80 ml Öl
1 Prise Salz
100 g Weichgries
ca. 140 g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Backpulver
3 EL Kaba


Zubereitung:

Kartoffeleis:
Die Kartoffeln kochen, ausdampfen lassen, pellen und noch heiß in eine Schüssel pressen. Abkühlen lassen. Anschließend Joghurt, Zucker und Vanilleschote zur Kartoffelmasse geben und kräftig unterrühren.

Die geschlagene Sahne, Mandeln und Schnaps unterheben. Für ca. 30 Minuten in die Eismaschine geben.

Süße Kartoffelwürfel:
Eier in die Rührschüssel der Küchenmaschine schlagen und sehr schaumig rühren (4 Minuten) dann Zucker zugeben und nochmals rühren.

Restliche Zutaten zur Schaummasse geben und mit den gekochten Kartoffel kurz unterrühren. Teig in Form füllen, 20 Minuten bei180 Grad backen und in „Würfel“ schneiden.

 Weinempfehlung Nachspeise: Spätburgunder Rosé

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN