Hauptspeise

Rehrücken mit Haselnusskruste und Birnen-Kartoffelgratin

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Andrea Engel
KOCH/KÖCHIN
Andrea Engel
Rehrücken mit Haselnusskruste ,  Birnen-Kartoffelgratin und Möhren (Foto: SWR, SWR/Megaherz - Elisabeth Kratzer)
Rehrücken mit Haselnusskruste und Birnen-Kartoffelgratin SWR/Megaherz - Elisabeth Kratzer

Zutaten:

Rehrücken mit Haselnusskruste:

80 g warme Butter
80 g Haselnüsse
Salz, Pfeffer
800 g Rehrücken


Kartoffel-Birnengratin:

800 g Kartoffeln
300 g Birnen, in Scheiben geschnitten
Sahne
Milch
Salz, Pfeffer
Oregano


Glasierte Möhrchen:

Karotten
Butter
Salz
Zucker
Gemüsebrühe


Zubereitung:

Für die Haselnusskruste die Zutaten vermengen und zu einer Rolle formen. In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank kaltstellen.

Den Rehrücken scharf von beiden Seiten anbraten, die Haselnusskruste in Scheiben schneiden und auf den Rehrücken legen. Den Backofen auf 140-160°C vorheizen und den Rehrücken für 8-10 Minuten in den Ofen schieben.

Die in feine Scheiben geschnittenen Birnen und Kartoffeln in eine Auflaufform schichten und mit der Sahne-Milchmasse und den Gewürzen bis zur Hälfte aufgießen.
Im Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Die Möhrchen schälen und in einer Pfanne mit Butter, Salz und Zucker anbraten.

Mit Gemüsebrühe angießen und köcheln lassen, bis sie gar sind.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Andrea Engel
KOCH/KÖCHIN
Andrea Engel