STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Gefüllte Zucchini mit Ofenkartoffeln und Gartendip (Foto: SWR, SWR/megaherz - Anne Deiss)
Gefüllte Zucchini mit Ofenkartoffeln und Gartendip SWR/megaherz - Anne Deiss

Zutaten:

Für das gefüllte Gemüse:

150 g Grünkernschrot
200 g Zwiebeln
1 Bund Petersilie
750 g gemischtes Hackfleisch
3 Eier
2 TL Salz
2 TL edelsüßes Paprikapulver
1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
3 Paprikaschoten
3 Tomaten
3 Zucchini
Kräutersalz
2–4 Scheiben Schnittkäse
(z. B. Gouda)
Für die Ofenkartoffeln:
1,2 kg kleine festkochende
Kartoffeln
3 EL Olivenöl
Salz
ca. 2 TL getrocknete Kräuter (nach Belieben; z. B. Rosmarin, Thymian)


Für den Gartendip:

2 EL Walnusskerne
1/2 kleine Salatgurke
1 rote Zwiebel
200 g Schmand
200 g Frischkäse
200 g körniger Frischkäse
2 EL gehackte Petersilie
Salz · Pfeffer aus der Mühle


Außerdem:

1 Spritzbeutel mit 2 cm großer Lochtülle (oder 1 Gefrierbeutel, ca. 3 l)


Zubereitung:

Für das gefüllte Gemüse den Grünkernschrot in einer Schüssel mit 300 ml kaltem Wasser vermischen und 20 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und ebenfalls fein hacken. Zwiebeln, Petersilie, Hackfleisch, Eier, Salz, Paprikapulver und Pfeffer mit dem Grünkern vermengen. Die Masse in den Spritzbeutel füllen, bei Verwendung eines Gefrierbeutels von diesem dann diagonal eine 2 cm große Beutelecke abschneiden.

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und waschen. Die Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Die Zucchini putzen, waschen und jeweils längs halbieren. Die Zucchinihälften mit einem Teelöffel aushöhlen, sodass ein etwa 1/2 cm dicker Rand stehenbleibt. Die Gemüsehälften mit Kräutersalz würzen. Die Hälften nebeneinander in eine Auflaufform setzen und mit der Grünkernhackmasse füllen. Den Käse in dünne Streifen schneiden und gitterförmig darauflegen.

Für die Ofenkartoffeln die Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen und jeweils längs vierteln. Die Kartoffelspalten in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und nach Belieben den Kräutern gut vermischen (am besten einen Deckel auf die Schüssel legen und diese kräftig schütteln). Die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen. Die gefüllten Gemüse im Ofen etwa 50 Minuten backen. Nach 10 Minuten die Kartoffeln dazu in den Ofen schieben und die Bleche nach der Hälfte der Backzeit vertauschen.
Die Auflaufform mit den Gemüsen aus dem Ofen nehmen. Die Ofentemperatur auf 190 °C Umluft erhöhen und die Kartoffelspalten weitere 10 Minuten knusprig backen.

Inzwischen für den Dip die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen und fein hacken. Die Gurke waschen, nach Belieben schälen, trocken tupfen und fein raspeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Schmand mit beiden Frischekäsesorten in einer Schüssel glatt rühren. Nüsse, Gurke, Zwiebel und Petersilie unterrühren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gefüllten Zucchini mit Kartoffeln und Dip auf Tellern anrichten.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN