STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Mediterran marinierte Tomatenwürfel mit Fetaspieß und gebackenen Foccacia Ecken (Foto: SWR, SWR/megaherz - Anne Deiss)
Mediterran marinierte Tomatenwürfel mit Fetaspieß SWR/megaherz - Anne Deiss

Zutaten:

Für die Kräuterbrotecken:

500 g Weizenmehl (Type 550 oder 1050) · 15 g Salz
5 g frische Hefe · 40 g Öl · ca. 2 EL Olivenöl (zum Bepinseln)
· getrocknete Kräuter, Kräutersalz, Sesam,
Schwarzkümmel, Käse (nach Belieben)


Für die Fetaspieße und die Tomaten:

2 EL Leinsamen · 1 EL Fenchelsamen
1 EL Zitronensaft · ca. 1/2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
· 2 EL Leinöl · Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackte Zitronenmelisse
300 g Feta (oder Hirtenkäse)
1,2 kg Tomaten · 100 ml Cassis-Balsamessig
1 EL Bruschetta-Gewürzmischung
Salz · 3 EL Leinöl · 12 Cocktailtomaten
1 kleine Salatgurke · 24 Basilikumblätter


Zubereitung:

Für die Brotecken Mehl, Salz, Hefe, Öl und 1/4 l kaltes Wasser zu einem weichen Teig verkneten, bei Bedarf noch bis zu 50 ml Wasser unterkneten. Abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank gehen lassen.

Für die Spieße den Backofen auf 180 °C vorheizen. Lein- und Fenchelsamen in eine kleine Auflaufform geben und im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten rösten. Abkühlen lassen, Zitronensaft und -schale, Leinöl, 1/2 TL Pfeffer und Melisse gut untermengen. Den Feta trocken tupfen und in 12 gleich große Würfel schneiden. Würfel in die Form geben und schwenkend mit der Samenmischung überziehen. Abgedeckt 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen, 1 cm groß würfeln. Den Essig in einer Pfanne aufkochen und 3 Minuten einköcheln. Tomaten dazugeben, 3 Minuten weiterköcheln. Die Bruschetta-Gewürzmischung, 1 TL Salz und etwas Pfeffer unterrühren. In eine Schüssel füllen, das Öl untermischen. Abgedeckt 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und mit Mehl bestreuen. Mit den Fingern Dellen in den Teig drücken, sodass er dünner wird. Kurz ruhen lassen,
dann erneut Dellen hineindrücken. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, sodass der Teig am Ende etwa 1 1/2 cm dick ist. Den Teig mit Olivenöl bepinseln und nach Belieben mit Kräutern, Salz, Sesam, Schwarzkümmel oder Käse bestreuen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit einer Teigkarte unregelmäßige Teigecken
abstechen und auf dem Blech etwa 10 Minuten ruhen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Brotecken darin auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten
knusprig backen. Lauwarm abkühlen lassen.

Zum Fertigstellen der Spieße sechs Holzspieße 10 Minuten wässern. Die Cocktailtomaten waschen, größere Tomaten eventuell halbieren. Die Gurke waschen,
längs in 4 Streifen schneiden und diese in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Auf jeden Spieß abwechselnd Feta, Gurke, Cocktailtomaten und Basilikumblätter
stecken. Die marinierten Tomatenwürfel leicht abtropfen lassen und in Schälchen füllen. Mit Fetaspießen und Brotecken servieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN