STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Eva-Maria Schüles Gruß aus der Küche: gebackene Erde Popcorn mit japanischen Brennnesselsamen-Gomasio, frittierte Salbeiblätter aus dem Garten, kolumbianisches Kürbiskrapfen (Foto: WDR/Anja Koenzen)
WDR/Anja Koenzen

Zutaten:

Für das Popcorn:

2 EL Popcornmais
2 EL Brennnesselsamen
2 TL Meersalz, grob
1 EL Butter oder Kokosfett,geschmolzen
1 TL Togarashi-Gewürz


Zubereitung:

Popcorn in einer Popcornmaschine oder einer Pfanne mit geschlossenem Deckel poppen. Brennnesselsamen, Salz und Togarashi vermischen und mit der geschmolzenen Butter über das Popcorn geben. Gut vermischen.

Zutaten:

Für die frittierten Salbeiblätter:

125g Mehl
125 ml Cidre
2 Eier
3 ELOlivenöl
25 Blätter Salbei, frisch gepflückt
Öl zum Ausbacken


Zubereitung:

Mehl, Eier, Öl und Cidre zu einem Ausbackteig verrühren. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und in den Teig tauchen. Schwimmend im Öl etwa 4 Minuten goldgelb ausbacken.

Zutaten:

Für die Tomatillosalsa:

2 Tomatillos
1 Roma-Tomaten
1 Jalapeño
1 Knoblauchzehe
¼ rote Zwiebel
2 EL Koriander, gehackt
2 TL Rotweinessig
Saft einer ½ Limette


Zubereitung:

Tomatillos und Tomaten vierteln. Jalapeño und Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. Tomatillos unter dem Backofengrill für 10 Minuten grillen, Tomaten und Zwiebeln hinzufügen und weitere 5 Minuten grillen. Tomatillos und Tomaten würfeln. Abkühlen lassen und mit Zwiebel, Knoblauch, Limettensaft, Essig und Koriander mischen.

Zutaten

Für die Kürbiskrapfen:

300g Hokkaidokürbis, geschält
140 g Mehl
3 EL Joghurt
2 TL Trockenhefe
Prise Salz
Öl zum Frittieren


Zubereitung:

Kürbis waschen, putzen und würfeln. In einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 8-10 Minuten dämpfen. Abkühlen lassen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Mehl, einer Prise Salz, Hefe und Joghurt zu einem klebrigen Teig vermengen und zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.Öl in einem Topf erhitzen und die Krapfen im Öl goldbraun ausbacken.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN