Hauptspeise

Spargel-Quiche

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Spargel-Quiche (Foto: WDR)
Spargel-Quiche WDR

Zutaten:

Für die Spargel-Quiche:

250g Mehl
125g Butter
4 Eier
1 kg Spargel
250g Schmand
100g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer und Zucker


Zubereitung:

Mehl, Butter, Salz und ein Ei zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Spargel putzen und mit etwas Zucker und Salz in kochendes Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen. Kalt abschrecken und gut trocken tupfen. Teig ausrollen und in eine leicht gefettete Tarte-Form legen, den Rand hochziehen, den Boden mehrmals einstechen und kaltstellen.

Den Teigboden mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Erbsen oder Reis füllen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten im Ofen blindbacken.
Schmand, 3 Eier, Salz, Pfeffer und den Parmesan verrühren.
Vom Tarteboden Backpapier und Blindfüllung entfernen, den abgetropften Spargel einschichten, die Parmesan-Schmand-Masse darauf verteilen und bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten goldbraun backen.

Tipp Für eine nicht vegetarische Variante zusätzlich klein geschnittenen Bacon oder Schinken zwischen den Spargel schichten.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN