Rezepte aus der Ortenau

Gulaschsuppe im Brottopf, Punsch mit Bratapfel und Speckweckle

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Brigitte Müller
KOCH/KÖCHIN
Brigitte Müller
Gulaschsuppe im Brottopf (Foto: SWR)
Gulaschsuppe im Brottopf

Zutaten Gulaschsuppe im Brottopf:

1 kleines Holzofenbrot ca. 300 gr. aushöhlen
1 kg Rindsgulasch
2 Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
125 gr. Speck
1,5l Rindsbouillon
0,25 Rotwein
500 gr. Passierte Tomaten
2 TL Paprika Scharf
3 TL Paprika süß
Pfeffer
Salz
Zucker
3 Lorbeerblätter
4 große Karotten
2 rote Paprika
1 grüne Paprika
5 große Kartoffeln
3 Tomaten


Zubereitung Gulaschsuppe im Brottopf:

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und dabei alle Sehnen und Häutchen entfernen. Butterschmalz und etwas Kokosfett im Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Fleischwürfel zugeben und scharf anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, dann mit Rindsbouillon auffüllen, Gewürze zugeben und alles 1 Std. zugedeckt bei milder Hitze garen.

Die Kartoffelwürfel, die Karottenwürfel, die Paprikastreifen und die Tomatenwürfel mit den ganzen Knoblauchzehen in die Suppe rühren und weitere 30 Min. kochen lassen. Abschmecken, evtl. mit etwas Speisestärke binden und dann ins ausgehölte Holzofenbrot füllen mit etwas Petersilie bestreuen und servieren.

Zutaten Punsch mit Bratapfel:

1l Kräutertee (mit Minze)
1,5 l eigener Bio-Apfelsaft
0,5 l Johannisbeersaft
0,5 l Sauerkirschsaft
1 Apfel
Ingwer
Zitrone in Scheiben
Orange in Scheiben
Zimt
Nelken
1 halbe Vanilleschote
Honig


Zubereitung Punsch mit Bratapfel:

Tee aufgießen und ziehen lassen, dann zusammen mit den anderen Zutaten in einem Topf 30 min leicht ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren den Apfel schälen mit Zitrone beträufeln und in der Pfanne kurz anbraten. Den fertigen Bratapfel in alle Bechern verteilen und mit Punsch aufgießen.

Zutaten Speckweckle:

1 kg Brotteig
250 gr Schwarzwälder Schinkenspeck geschnitten


Zubereitung Speckweckle:

Miteinander vermischen und in 8 Teile schneiden, formen und ca. 20 min bei ca. 320° C im Holzofen backen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Brigitte Müller
KOCH/KÖCHIN
Brigitte Müller