Hauptspeise

Zucchini-Quiche mit Schafskäse

STAND
KOCH/KÖCHIN
REZEPTAUTOR/IN
Jessicas Hauptgang: Zucchini-Schafskäse-Quiche mit Tomaten-Salat und Balsamico-Creme (Foto: SWR, megaherz)
Jessicas Hauptgang: Zucchini-Schafskäse-Quiche mit Tomaten-Salat und Balsamico-Creme megaherz

Zutaten:

Für den Teig:

140 g Mehl
70 g Butter, zimmerwarm
25 g Parmesan, gerieben
gehackte und getrocknete Kräuter nach Wahl (z.B. Oregano, Thymian, Rosmarin,…)
1 großes Ei


Für den Belag:

300 g Zucchini
2 große Eier
150 g Schafskäse
30 g Sonnenblumenkerne
15 g Parmesan, gerieben
75 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
gehackte und getrocknete Kräuter nach Wahl


Zubereitung:

Teig:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Danach Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in die Springform legen und an den Ecken fest­drücken. Wo der Rand zu niedrig ist, einfach an einer hohen Stelle etwas abschneiden und dort festdrücken, wo etwas fehlt.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unter-Hitze (oder 170 Grad Umluft) ca. 20 Min. backen.

Belag:
Während der Teig im Kühlschrank ist, Zucchini kleinschneiden und in Öl anbraten. Eier schaumig schlagen, klein gewürfelten Schafskäse und die restlichen Zutaten dazugeben und gut durchmischen.
Masse auf den vorgebackenen Boden geben und für weitere ca. 20 Minuten mitbacken (bis die Masse fest ist).


STAND
KOCH/KÖCHIN
REZEPTAUTOR/IN