STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN

Zutaten:


Rehkleule Schwarzwälder Art, Spätzle, Rotkraut mit Birne und Johannisbeeren garniert (Foto: SWR/megaherz - Johannes Holland)
Rehkleule Schwarzwälder Art SWR/megaherz - Johannes Holland

Rehkeule im Römertopf:


1 Rehkeule
1 Zwiebel
3 Nelken
6 Wachholderbeeren
5 Pimentkörner
1 Lorbeerblatt
1l Rotwein
Suppengrün
6 Scheiben Speck
Prise Salz
Prise Pfeffer
125g Pfifferlinge, frisch oder Dose
100g Sahne


Spätzle:


500g Mehl
4 Eier
Wasser…abschätzen
Prise Salz


Rotkraut:


Mittlerer Kopf Rotkraut (ca. 750g)
½ Zwiebel mit 3 Nelken bespickt
1 Lorbeerblatt
Prise Salz
Prise Zucker
Prise Pfeffer
Schuss Rotwein
1 Apfel geschält und geviertelt
1 EL Preiselbeeren
Schuss Weinessig
Prise gekörnte Brühe


Preiselbeerbirne:


3 Birnen
2 El Preiselbeeren
Prise Zucker
1 Vanilleschote


Rehkeule im Römertopf:
Reh 3-4 Tage vor der Zubereitung mit der Zwiebel, den Nelken, Wachholderbeeren, Pimentkörnern, Lorbeerblatt und dem Suppengrün in eine Schüssel geben und mit dem Rotwein begießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Kühl stellen.

Vor der Zubereitung Deckel des Römertopfes kurz unter kaltem Wasser abspülen.

Rehkeule aus dem Sud nehmen und abtupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben.

Rehkeule in der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, in den Römertopf mit einem Teil vom Gemüse und dem Speck legen. Etwa 50 g Sud dazugeben und den geschlossenen Römertopf nun in den kalten Backofen stellen! Bei 180 Grad etwa 2,5 Stunden garen. Die gare Rehkeule auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen. Für die Soße den Bratensatz durch ein Sieb streichen oder passieren, mit der Sahne verrühren und aufkochen lassen, nochmals mit Gewürzen abschmecken, die Pfifferlinge hinzufügen, aufkochen…fertig!

Spätzle:
Alles zu einem Teig verrühren bis er Blasen schlägt. Ruhen lassen. Mit der Spätzlepresse in kochendes Wasser durchpressen! Wenn Sie an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig! Warmstellen.

Rotkraut:
Rotkraut fein schneiden, in einem Topf mit den restlichen Zutaten 45 Minuten köcheln lassen!

Preiselbeerbirne:
Birnen schälen und halbieren. Birnen in etwas Wasser, das mit Zucker und der Vanilleschote gewürzt ist 20-25 Minuten köcheln lassen, Kerngehäuse entfernen!
Mit den Preiselbeeren füllen und bei Bedarf auf den angerichteten Teller legen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN