STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN

Zutaten:


Markklößchensuppe (Foto: SWR/megaherz - Johannes Holland)
Markklößchensuppe SWR/megaherz - Johannes Holland

Markklößchensuppe:


2 mittelgroße Markknochen
2 Eier
1 Bund Petersilie
Prise Salz
Frisch geriebene Muskatnuss
Ca. 100 g Semmelbrösel
Rippe vom Rind für die Rinderbrühe
1 Zwiebel
Suppengrün


Markklößchensuppe:
Die Zwiebel halbieren und im Topf ohne Fett anbraten mit der Schnittfläche nach unten (gibt einen guten Geschmack). Anschließend mit 1,5 l Wasser auffüllen und das Suppengrün, die Gewürze und das Rindfleisch. In die Brühe geben und mitköcheln lassen. Etwa 2 Stunden köcheln lassen und bei Bedarf immer mal den Schaum abschöpfen. Am Schluss nochmals abschmecken, und durch ein Sieb streichen, damit Sie klar ist! Knochen in einer Pfanne erhitzen und das Mark auslösen, (flüssig werden lassen) anschließend das Mark durch ein Sieb streichen und mit den restlichen Zutaten vermengen! So viel Semmelbrösel zugeben bis der Teig nicht mehr am Rand klebt!!!! Kleine Bällchen formen und in etwas Brühe ziehen lassen. Sie sind gar, wenn Sie an der Oberfläche schwimmen!

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN