Lecker aufs Land - Kulinarische Schätze

Luftgetrockneter Schinken vom Niederrhein (01/04)

STAND

Theresa Coßmann vom Stautenhof in Willich-Anrath züchtet Schweine. Die Tiere leben frei im Stall und draußen und werden auf dem Hof geschlachtet. Kein Stress ist oberste Devise.

„Lecker aufs Land“ spürt kulinarische Schätze auf - deutschlandweit. Die erfolgreiche Gemeinschaftsproduktion von BR, NDR, SWR und WDR geht weiter. Vier Landfrauen  besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen von der Ostsee bis zum Voralpenland. Diesmal wird am Niederrhein gekocht.

Dort betreibt Theresa Coßmann einen Biohof. Die Agrarwirtin kümmert sich um die Aufzucht der Schweine. Jedes Schwein, das auf dem Stautenhof geboren wird, lebt in Gruppen – mit viel Auslauf ins Freie. Für die Familie ist es wichtig, dass auch die Schlachtung und Verarbeitung auf ihrem eigenen Hof stattfindet und das Fleisch in die Direktvermarktung geht.

Theresas luftgetrockneter Schinken vom Schwein ist eine echte Spezialität. Kreativ und doch traditionell serviert sie Reibeküchlein mit Schinken und Lachscreme als Vorspeise. Zum Hauptgang bereitet sie Schweinebäckchen nach Uromas Rezept und Wickelklöße mit Mangold und Haselnussbutterbrösel zu. Als typisches Dessert vom Niederrhein gibt es Grillagetorte neu interpretiert.

STAND
AUTOR/IN