Das große Weihnachtsbacken Linzertorte

200 g Mehl
1 TL Backpulver
175 g Kokosblütenzucker
1/2 TL Gemahlene Vanille
1 Ei
1 Eigelb
1 1/2 EL Kakao
1 EL Ceylonzimt gemahlen
1/2 TL Nelken gemahlen
1 Msp. Salz
1 EL Kirschwasser
200 g Butter 
200 g Mandeln gemahlen
Je 1/2 Glas Himbeer- und Schwarze Johannisbeermarmelade 
1 TL Milch


Mehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben, in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Kokosblütenzucker, gemahlene Vanille, 1 Ei, Kakao, Ceylonzimt, Nelken, Salz und Kirschwasser hineingeben und mit einem Teil des Mehles zu einem dicken „Brei“ verarbeiten. Butter in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl und Mandeln bedecken.

Von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Knapp die Hälfte des Teiges zu einer Platte in Größe einer Springform (Durchmesser 28 cm) ausrollen, 16-20 Streifen daraus rädern. Den übrigen Teig auf dem Springboden ausrollen, mit je ½ Glas Himbeer- und Schwarze Johannisbeermarmelade bestreichen, dabei am Rand etwa 1cm Teig frei lassen. Die Teigstreifen gitterförmig über die Marmelade legen. Das Eigelb mit Milch verschlagen, die Teigstreifen damit bestreichen. Die Torte bei 175 – 200 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 25-30 Minuten backen.

REZEPTAUTOR/IN
STAND
KOCH/KÖCHIN