Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 26.7.2019 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Landleben 4.0

Zellertal - Netzwerk am Schneckenwingert

Wenn aus drei Dörfern eine Gemeinde wird, dann erfordert das Gemeinschaftssinn und den Willen zur Zusammenarbeit. Die Gemeinde Zellertal im Norden der Pfalz besteht aus den Dörfern Harxheim, Niefernheim und Zell. Sie liegt in einem von Weinbergen durchzogenen Tal, das genauso heißt wie die Gemeinde darin: Zellertal. Der Name soll von der Einsiedlerklause des heiligen Philipp stammen, der "Cellula". Auf dem Rückweg von Rom ließ sich der Heilige hier nieder. Die Menschen, die heute in Zellertal leben, schließen sich zu Netzwerken zusammen, sie nennen sich "Schneckenwinzer", "Bürger für Bürger" oder "Zellertal aktiv", und aktiv sind sie wahrhaftig. Sie treten für ökologischen Weinbau, öffentlichen Nahverkehr, Farbe im Leben ein und bekennen sich zur Verantwortung füreinander. Das alles zusammen wirkt fast schon wie das Modell für eine Grundhaltung, mit der es gelingen kann, das Landleben 4.0.

Sendung vom

Fr, 26.7.2019 | 21:00 Uhr

SWR Fernsehen