Bundesweite Impfaktionswoche

Wie der Impfbus zum Beispiel in Schwabenheim angenommen wird

STAND

Video herunterladen (12,7 MB | MP4)

Ganz ohne Anmeldung - nur mit Impfpass und Ausweis: so unkompliziert funktioniert die Impfung in den sechs Impfbussen, die in ganz Rheinland-Pfalz unterwegs sind. Im Schnitt werden so 1.000 Impfungen pro Tag verteilt. Diese Busse sind der Teil der bundesweiten Impfaktionswoche.

Auf einem Supermarkt-Parkplatz in Schwabenheim an der Selz haben einige der Menschen hier lange mit der Impfung gewartet. Durch die neuen 2-G-Regeln fühlen sie sich unter Druck gesetzt. Es ist die Rede von einem "Impfzwang durch die Hintertür."

Das Deutsche Rote Kreuz plant die insgesamt sechs Impfbusse im Land auch noch im Oktober 2021 weiter einzusetzen. Wo genau die Busse unterwegs sind, können Sie auf der Webseite des Landes Rheinland-Pfalz checken.

Rheinland-Pfalz

Zum Start der Impfkampagne Das sollten Sie über die Corona-Impfung wissen

Die Corona-Infektionszahlen steigen weiter. Die gute Nachricht ist, dass der in Mainz entwickelte Impfstoff in Europa zugelassen worden ist.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Deltavariante und vierter Welle zum Trotz Warum Impfauffrischungen sinnvoll sind

Die vierte Welle betrifft vor allem Jüngere. Für die hat die STIKO nun eine Impfempfehlung ausgesprochen. Ältere und Kranke sollen außerdem eine dritte Impfung erhalten.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Impfschutz sicher nachweisen So funktioniert der digitale Impfpass

Immer mehr Menschen sind inzwischen vollständig geimpft, die Bewegungsfreiheit wächst. Der digitale Impfausweis soll beim Nachweisen helfen, doch auch hier gibt es einiges zu beachten.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN