"Es gibt kein besseres Gefühl!"

Wie das THW in einer Woche eine Brücke über die Ahr baut

STAND

Mit 100 ehrenamtlichen Helfenden wird am Ahrtor eine freitragende Behelfsbrücke gebaut, ohne Brückenpfeiler. Innerhalb von sieben Tag soll ein 88-Meter-Koloss entstehen, der insgesamt 180 Tonnen wiegt.

Video herunterladen (30,1 MB | MP4)

Das Hochwasser im Ahrtal hat ganze Landstriche verwüstet und in gewaltigem Ausmaß die Infrastruktur zerstört – darunter mehr als 60 Brücken über der Ahr. Auch in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurden bis auf eine Brücke sämtliche Wege über den Fluss vernichtet.

Acht Wochen nach dem Hochwasser ist die Situation noch immer nicht viel besser. Die Folgen sind lange Umwege für die Bevölkerung sowie massive Staus in der Innenstadt. Das Technische Hilfswerk will das ändern.

Mehr über den Kraftakt im Hochwassergebiet im "Made in Südwest"

STAND
AUTOR/IN