Hochwasserschutz dank Polder

STAND

Video herunterladen (10 MB | MP4)

Ab einem Pegel von 8,70 Metern in Maxau können die Polder entlang des Rheins nacheinander geflutet werden. Dabei werden aber auch landwirtschaftlich genutzte Flächen in den Rückhaltebereichen überflutet und geschädigt.

STAND
AUTOR/IN