Preis der Pfarrer-Röper-Stiftung verliehen

Darum erhält eine Kosmetikerin eine Auszeichnung von Bischof Kohlgraf

STAND

Video herunterladen (13 MB | MP4)

Im Kosmetikstudio von Elena Karanika in Ingelheim bekommen auch Jugendliche die Chance auf eine Ausbildung, die teils aus sozial schwachen Familien stammen. Dafür zeichnet der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf die gebürtige Griechin mit dem Pfarrer-Röper-Preis aus.

Die Stiftung kümmert sich darum, dass junge sozial benachteiligte Menschen ins Berufsleben kommen. Gemeinsam mit den Sozialverbänden Kolping und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung wird der „Pfarrer-Röper-Preis“ seit 2004 jährlich an Personen oder Betriebe vergeben, die sich für die berufliche Integration benachteiligter Jugendlicher besonders engagieren. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Bronzefigur mit dem Namen "Caritas" - Nächstenliebe.

18. Geburtstag kein Grund zum Feiern Trotz Ausbildungsplatz droht Abschiebung

Weil er 18 geworden ist, muss Abd Ssamat Ramli damit rechnen, jeden Moment abgeschoben zu werden. Obwohl er einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trotz Heimwehs Junge Pflege-Azubis aus der ganzen Welt lernen an der Mosel

Junge Menschen wie die die 26-jährige Inderin Sweeny Davis lassen sich im Seniorenheim in Kröv in der Pflege ausbilden. In der Vergangenheit gab es keine Bewerbung aus Deutschland.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Gelebtes Europa Tschechische Praktikanten lernen und arbeiten bei Moselwinzern

Junge Menschen aus Tschechien absolvieren ein Berufspraktikum bei Moseler Winzern im Rahmen des Erasmus-Förderprogramms der Europäischen Union.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Gude! Das heißt Hallo!" Marokkanische Pflege-Azubis im Westerwald

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn bildet 36 junge Menschen aus Marokko im Bereich Pflege aus. Unter ihnen Soufiane Chahmat (h.r.) und Zineb Jaaouane (v.l.).  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen