"Klaustrophobisch sollte man nicht sein"

Unter der Erde von einem Maar zum anderen

STAND

Video herunterladen (16,9 MB | MP4)

In Ulmen in der Eifel verbindet ein jahrhundertealter Stollen zwei Maare. Auf engstem Raum beginnen jetzt die Arbeiten, um Ende 2022 den Besuch in das Erdinnere zu ermöglichen.

Unter dem Laacher See brodelt es gewaltig Erdbeben und Vulkanismus in der Eifel

Mehrmals gab es in der Eifel bereits Erdbeben. Wir erläutern, wie die spezielle Geologie der Region vulkanische Aktivitäten begünstigt und was das für die Zukunft bedeutet.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Einzigartige Zeitreise durch die Erdgeschichte Das verraten die Bodenschichten der Maare über unser Klima

Indem sie Bodenschichten der Maare untersuchen, können Mainzer Forschende Wetterereignisse der letzten Jahrtausende bestimmen und Prognosen für künftige Wetterextreme ableiten.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ulmen

Die Marktstraße in Ulmen

Ulmen ist mit fast 3.400 Einwohnern eine der größten Orte in der Eifel. Die Stadt liegt an der A48 – mit eigenem Maar direkt an der Autobahn.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Maare, Quellen und Wasserfälle als Motive Unterwasserfotos von Claudia Weber-Gebert

Claudia Weber-Gebert sieht die Gewässer der Eifel wie kaum ein anderer. Die schönsten Aufnahmen von Maaren, Quellen und Wasserfällen erscheinen in einem Bildband.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen