"Der Tod gehört zum Leben."

Wie ein DDR-Leichenwagen zum Campinganhänger umgebaut wurde

STAND

Video herunterladen (18,4 MB | MP4)

Philipp Möbius hat einen Leichenwagenanhänger aus der DDR Zeit zu einem Camping-Schlafwagen umgebaut. Die Idee kam ihm während der Corona Zeit: Die Camper-Szene boomt und seine Kumpels kaufen sich alle einen Van. Doch er wollte etwas Besonderes.

Da entdeckt er bei Ebay einen DDR-Leichenwagenanhänger und gestaltet ihn um zum Schlafwagen. Der studierte Innenarchitekt und Steinmetz aus Bingen beschäftigt sich auch als Künstler immer wieder mit Tod und Leben. Für ihn ein lebensbejahendes Statement: Nutze die Zeit, die dir verbleibt, denn sie ist endlich.

STAND
AUTOR/IN