Hunsrück

Traumschleife "Lecker Pfädchen": "Genuss Regional" beim Wandern

STAND

Video herunterladen (28 MB | MP4)

Im Hunsrück gibt es eine neue Traumschleife, das „Lecker Pfädchen“. Ein knapp 11 Kilometer langer Rundweg mit 210 Höhenmetern, den man gut in drei bis vier Stunden erwandern kann.

Karte Wanderweg "Lecker Pfädchen" (Foto: SWR)

Kondition braucht man an einigen wenigen Stellen. Dafür gibt's auf dem Weg ein besonderes kulinarisches Angebot - alles aus der Region. Und deswegen wurde der Premiumwanderweg als Erster vom Deutschen Wanderinstitut mit der neuen Auszeichnung „Genuss Regional“ ausgezeichnet. Unsere Wanderchecker haben das Lecker Pfädchen mal getestet.

Tafel Traumschleife "Lecker Pfädchen" (Foto: SWR)
Das "Lecker Pfädchen" ist ca. 11 Kilometer lang und kann in drei bis vier Stunden erwandert werden. Bild in Detailansicht öffnen
Verlaufen kann man sich nicht, der Weg ist gut beschildert . Bild in Detailansicht öffnen
Drei Genussstationen sind auf der Strecke verteilt. Dort gibt es Wasser, Bier und Wein... Bild in Detailansicht öffnen
... Gut gekühlt und sogar mit Gläsern! Wichtig: Die Kasse ist Vertrauenssache - Kleingeld dabei haben! Bild in Detailansicht öffnen
Auf den Geschmack von alten Obstsorten kommt man auf dem Drohnecker Streuobstlehrpfad. Bild in Detailansicht öffnen

Werden Sie Landesschau Rheinland-Pfalz Wanderchecker*in

Sie wandern gerne und sind neugierig auf neue Wege und andere Regionen? Dann sind Sie genau richtig bei uns als Landesschau Rheinland-Pfalz Wanderchecker*in.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen